Landratsamt Cham

Gewerbe- und Gaststättenrecht

Antrag auf Erteilung einer Bewachungserlaubnis

(§ 34a der Gewerbeordnung)

Hinweis:

 

Diesem Antrag sind folgende Unterlagen beizufügen:

  • Sachkundeprüfung oder sonstiger Befähigungsnachweis
  • Versicherungsnachweis
  • bei juristischen Personen: Handelsregisterauszug
  • bei ausländischen Antragstellern: Passkopie oder Kopie des EU-Ausweises

Folgende Unterlagen müssen bei der Behörde beantragt sein:

  • Führungszeugnis
  • Auszug aus dem Gewerbezentralregister

Bitte beachten: Bei mehreren Geschäftsführern, muss jeder Geschäftsführer die notwendigen Unterlagen (Führungszeugnis, Sachkundeprüfung ...) beibringen.

 

Das Formular kann nur abgeschickt werden, sofern die entsprechenden Unterlagen am Ende des Formulars hochgeladen wurden. 

 

Bürgerkonto: 

 

Das Bürgerkonto (BayernID) ist der zentrale Zugang zu Online-Verwaltungsleistungen. Wenn Sie sich einmalig registrieren, können Sie das Bürgerkonto für alle Online-Dienste aller Behörden nutzen.

Das Formular wird automatisch mit den Daten des Bürgerkontos vorbefüllt.

Kein Bürgerkonto: 

 

Sollten Sie über kein Bürgerkonto verfügen, so können Sie auch ohne Login direkt zum Formular.

PDF-Formular:

 

Sie möchten das Formular ausdrucken und per Hand ausfüllen?

Dann können Sie hier die Druckversion (PDF-Dokument) herunterladen und per Post verschicken.

Antrag auf Erteilung einer Bewachungserlaubnis

(§ 34a der Gewerbeordnung)

Ihre Bürgerkontodaten
Weitere Angaben zur Person
Ihre Unternehmenskontodaten

Weitere Angaben zum Ansprechpartner
Ihre Angaben zur Staatsangehörigkeit

 

Seite 1 von 5

Ihr Aufenthalt

Aufenthalt und ggf. berufliche Betätigung in den letzten drei Jahren:

Ihre persönlichen Verhältnisse


 

Seite 2 von 5

Art der beantragten Tätigkeit

 

Seite 3 von 5

Ihre Unterlagen

Bitte fügen Sie die genannten Unterlagen als Datei an.

Über die Schaltfläche "Datei auswählen" können Sie Ihren Computer nach Ihren Unterlagen durchsuchen und auswählen.

Bitte fügen Sie die genannten Unterlagen als Datei an.

Über die Schaltfläche "Datei auswählen" können Sie Ihren Computer nach Ihren Unterlagen durchsuchen und auswählen.

 

Seite 4 von 5

Ihre Erklärung

Wie geht es weiter?

 

Die durchschnittliche Bearbeitungszeit beträgt etwa 4 - 6 Wochen. Wenn noch Angaben oder Dokumente nötig sein sollten, werden wir uns bei Ihnen melden.

 

Der Bescheid wird Ihnen postalisch an die angegebene Adresse zugeschickt.

Für die Bewachungserlaubnis entstehen Kosten von 100 - 1250 €.

 

Seite 5 von 5